Change Management Tools: INNOMORPHOSE – WOIS-Wandlungsstrategie

Change Management Tools: INNOMORPHOSE – WOIS-Wandlungsstrategie


Wie Sie mit Lust auf Veränderung Ihre Komfortzone verlassen und die Zukunft erfolgreich mitgestalten!

Mit einer offenen Geisteshaltung – Teil der WOIS Innovationskultur – können überraschende Veränderungen provoziert werden, denn Innovation beginnt im Kopf! Das Unvorstellbare vorstellbar zu machen und das Unsichtbare sichtbar zu machen, verlangt von Innovatoren und Zukunftsgestaltern immer wieder Mut zur Veränderung. Innovatoren müssen das Vertrauen besitzen, dass Barrieren und Leistungsgrenzen überwunden werden können. Das Erfolgsmuster liegt jedoch auf einer höheren Abstraktionsebene, auf die sich jeder Innovator begeben muss, um Change Management Prozesse zu treiben!

Die zukunftsfähige Transformation einer Unternehmung erfordert erfolgreiches Change Management. Dies ist nicht nur durch definierte Prozessabläufe zur Umsetzung von Veränderungen möglich – es kommt viel mehr auf das Mindset der Menschen in einer Unternehmung an!

 

Die Natur liefert den Beweis für eine erfolgreiche Transformation: Keiner muss Gegebenheiten als unveränderbar akzeptieren!

 

In der Natur laufen faszinierende Wandlungsprozesse ab. Die unvorstellbaren Ergebnisse verblüffen immer wieder! Für die Raupe, die zum fliegenden Schmetterling wird, ist diese Verwandlung ein vorprogrammierter Ablauf, den die Natur im Laufe der Evolution mit der Metamorphose entwickelt hat. Die Transformation, von der Ausgangssituation zum Ziel, hat nicht die strategische Absicht der Gewinnerwirtschaftung, wie der Wandlungsprozess einer Unternehmung. Sie stellt vielmehr einen Wachstumsprozess mit beeindruckenden Zwischenstadien dar, die nur dem einen entscheidenden Ziel dient: Erhalt der Gattung. An dieser Stelle treffen sich dann doch wieder die Interessen der Natur und der Wirtschaft: Es geht in beiden Fällen darum die eigene Zukunft zu sichern!

Der Begriff INNOMORPHOSE setzt sich aus den Wörtern Innovation (neu, überraschend, wirtschaftlich erfolgreich und schnell) und Metamorphose (überraschender Wandel) zusammen.

 

Abb. 1 – INNOMORPHOSE – WOIS-Wandlungsstrategie

 

Mitarbeiter Motivation und Geisteshaltung im Change Management

 

Erfolgreiches Change Management beginnt in unseren Köpfen! Die Geisteshaltung und die Denktechnologie von offensiven Menschen in agilen Unternehmen sind die Basis für eine zielgerichtete Zukunftsgestaltung. Wandlungsbereitschaft gepaart mit Unvernunft und der Lust auf Veränderung sind die Grundvoraussetzungen für Innovation und erfolgreiche Transformation! Diese Geisteshaltung ist geprägt von Offenheit und Weitsicht, der ständig kritischen Hinterfragung des Status quo und der Suche nach erfolgreichen Alternativen und neuen Lösungen für die bestehenden Herausforderungen. Es bedarf Mut und Agilität neue Dinge anzugehen, ohne eine 100 %ige Absicherung auf Erfolg zu haben. Diese Ansprüche stellen wichtige Grundvoraussetzungen der Mitarbeitermotivation in agilen, zukunftsfähigen Unternehmen dar. Sie schaffen die Voraussetzung für selbstorganisiertes unternehmerisches Denken.

Die Natur hatte viele Millionen Jahre Zeit, um den Prozess der Metamorphose zu programmieren. Sie kann jedoch nur sehr träge auf Veränderungen reagieren. In der modernen Welt ist dies anders! Hoch dynamische Veränderungen drängen Unternehmungen zu schnellen Reaktionen. Doch ob diese Reaktionen wirklich zukunftsfähig sind ist oft zweifelhaft!

 

Erfolgsmuster aus dem Spitzensport gelten gleichermaßen in der Wirtschaft!

 

Der Formel 1 Fahrer Gerhard Berger schrieb über den verstorbenen F1 Weltmeister Ayrton Senna: „Er war der perfekteste und der konzentrierteste Rennfahrer, die Gesamtheit von Verstand, Konzentration, Kraft und Speed, gepaart mit einem begnadeten Fahrtalent und der Fähigkeit, in entscheidenden Augenblicken keine Fehler zu machen.“[1]

Erfolgreiche Sportler trainieren Handlungsabläufe in verschiedensten Herausforderungs-Situationen. Sie benötigen die erforderliche Fitness, physisch sowie mental. Ebenso ist Erfahrung und Wissen über ihre Sportart, die Gegner und Partner sowie über sich selbst von größter Bedeutung! Der Ansporn, dass es bisher immer möglich war Leistungsgrenzen zu verschieben, treibt sie stetig zu neuen Höchstleistungen.

Als Lenker einer Unternehmung in entscheidenden Situationen keine Fehler zu begehen, scheint der Schlüssel des dauerhaften Erfolges zu sein! Nur die Schnellen und richtig Orientierten überleben erfolgreich. Dies gilt gleichermaßen für Menschen und Unternehmungen. Doch woher kommt die Grundlage für erfolgreiche Entscheidungen? Auf der Basis ökonomischer Kennzahlen? Durch Wissen und Erfahrung? Aus Prognosekraft für die Zukunft, oder Instinkt und Bauchgefühl? Aus mathematischen Modellen und Algorithmen? Oder gar nur durch Glück? In der Realität scheint es eine Kombination aus Allem, kombiniert mit der Nutzung von Strategien und Orientierungsmitteln zu sein.

Die hohe Dynamik der globalen Veränderungen zwingt Unternehmen stetig dazu, ihre Zukunftsstrategie zu hinterfragen. Sie bewegen sich dabei ständig im Spagat zwischen dem Ziel, die langfristig definierten Leuchttürme zu erreichen und der Herausforderung als Unternehmen schnell und flexibel auf Veränderungen im Markt zu reagieren. Der stetige Wandel erfordert Veränderungsbereitschaft von allen Beteiligten.

 

Der WOIS INNOMORPHOSE-Prozess gestaltet erfolgreich die Transformation Ihrer Unternehmung!

 

WOIS bietet mit dem INNOMORPHOSE-Prozess ein gemeinsames, widerspruchsorientiertes Vorgehen zur systematischen Gestaltung von neuen Geschäftsmodellen.

Der widerspruchsorientierte Wandel folgt dem „Take Both!“ Muster der traditionserhaltenden Erneuerung. Erfolgsmuster, der Charakter und die Philosophie einer Unternehmung sollen beibehalten werden und dennoch mit Neuerungen innovativ erweitert werden.

WOIS – Innovationen gezielt provozieren!

 

Quellennachweis:
Titelbild: Jens Stolt / Hemera / Thinkstock
Abbildung 1: WOIS Innomorphose / Jens Stolt / Hemera / Thinkstock
[1] Sturm, K.: Ayrton Senna, Seine Siege – sein Vermächtnis, Berlin 1994, S. 7

Partner die uns vertrauen und mit uns die Zukunft gemeinsam gestalten.

Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Persönlicher Kontakt

WOIS INSTITUT

Am Hofbräuhaus 1 96450 Coburg

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

+49 (0)9561 836 359 0

Anrufen

E-Mail